LEGI VARIO L • LEGI-Zaunmontage.de

 

Die Torflügel sind aus verwindungssteifen, stabilen LEGI-Zaungittern, Maschenteilung 50 x 200 mm und waagerechten Verstärkungsdoppeldrähten Ø 8 mm und senkrechten Drähten Ø 6 mm, mit an den aufrechten Gitterseiten aufgeschweißten Rechteckrohren 40/20 mm mit Kopfplatten zur Aufnahme des Schraubklobens einerseits und des Schlosses andererseits.

 

• Variabel
Beim Zaunverlauf an der Außenseite des Grundstückes sollten die Torflügel vorzugsweise nach innen öffnen. Die Öffnung DIN links bzw. DIN rechts wird bestimmt durch die Position des LEGI-Torpfostens VP fit (60/40 mm), an dem der Torflügel befestigt wird

• Sicher
durch den stabilen Torpfosten VP fit in 3 mm Wandstärke passend zum Zaunsystem LEGI R, inklusive Zaunanschluss.

(Quelle für alle Bilder und Textewww.legi.de)

 

 

 

Die Standardfarben für LEGI Vario L